LTE Netzabdeckung

4G Netzabdeckung und VerfügbarkeitDas Thema LTE Netzabdeckung, und damit verbunden der Netzausbau, ist gerade in den ersten Jahren von LTE ein sehr entscheidender Punkt. Ähnlich hat es sich auch bei UMTS verhalten. Nicht überall werden Sie zu Beginn eine ausreichende Netzabdeckung und somit auch eine ausreichende Verfügbarkeit von LTE Signalen vorfinden. Daher empfiehlt sich gerade in den ersten Jahren der Technik vor einem Vertragsabschluss die Netzabdeckung zu prüfen. Hierfür bieten die LTE Anbieter auf Ihren Webseiten entsprechende Onlinetools an, die für Sie selbstverständlich kostenlos sind und eine erste Antwort auf die Frage geben, ob bei Ihnen eine LTE Netzabdeckung besteht.

Anders als bei UMTS wird der Netzaufbau jedoch in den ländlichen Regionen beginnen, so will es die Bundesnetzagentur. Die weißen Flecken in der deutschen Internet-Highspeed-Netzabdeckung sollen damit endgültig geschlossen werden.

LTE Netzabdeckung – Karten der Anbieter

Um einen besseren visuellen Überblick über die aktuelle LTE Netzabdeckung bzw. den Netzausbau zu bekommen, präsentieren wir Ihnen im Folgenden die LTE Netzabdeckungskarten der deutschen Anbieter.

Vodafone LTE Netzabdeckung 12/2011

Vodafone LTE Netzabdeckung - Quelle: www.vodafone.de

Telekom LTE Netzausbau 2011

Telekom LTE Netzabdeckung - Quelle: www.telekom.de

Leider sind von O2 Germany als auch E-Plus noch keine LTE Netzabdeckungskarten im Internet verfügbar. Sobald diese auffindbar sind, werden wir diese auf LTE-Online-Tarife.de publizieren.

Wie Sie anhand der hellen Flecken auf der Vodafone LTE Netzabdeckungskarte sowie den dunklen Flecken auf der Telekom LTE Netzabdeckungskarte sehen können, ist die LTE Netzabdeckung und damit auch der LTE Netzausbau voll im Gange. Die Netze sind aktuell nur punktuell verfügbar.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.